Herzlich Willkommen bei der
Verwaltungseinrichtung Wassertrüdingen

Die Verwaltungseinrichtung Wassertrüdingen liegt zu Fuße des Hesselbergs und wurde als einer der ersten ländlichen Verwaltungseinrichtungen der bayrischen Landeskirche gegründet.

Unserer Verwaltungseinrichtung sind 18 Kirchengemeinden aus dem Dekanatsbezirk Dinkelsbühl, 28 Kirchengemeinden aus dem Dekanatsbezirk Gunzenhausen, 17 Kirchengemeinden aus dem Dekanatsbezirk Heidenheim und 16 Kirchengemeinden aus dem Dekanatsbezirk Wassertrüdingen angeschlossen.

Wir erbringen vielfältige Dienstleistungen für die bei uns angeschlossenen Rechtsträger und innerhalb des Verwaltungszweckverbandes.

 

Ansprechpartner Suche

Kontakt

Evang. Luth. Verwaltungszweckverband Westmittelfranken und Nordschwaben Verwaltungseinrichtung Wassertrüdingen

Schobdacher Weg 14
D-91717 Wassertrüdingen   

Tel.: (09832) 6831-30
Fax: (09832) 6831-59
E-Mail: wassertruedingen-zv5@elkb.de

Allgemeine Informationen

Verwaltungsleiter: Herr Gerhard Rupp

Anzahl Mitarbeiter: 20

Öffnungszeiten

Montag 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Dienstag 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Mittwoch 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Donnerstag 7.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Freitag 7.30 Uhr bis 12.00 Uhr

 

Jobs & Stellenangebote

Kita-Verwaltungsunterstützung (m/w/d)

unbefristet in Voll- bzw. Teilzeit

Weiterlesen …


Geschäftsführer für Kindertagesstätten (m/w/d)

Unbefristet wahlweise in Vollzeit oder Teilzeit

Weiterlesen …


Kita-Verwaltungsmitarbeiter/in (m/w/d)

unbefristet in Teilzeit (30,0 Std.)

Weiterlesen …


News & Aktuelles

Es gab wieder einen Anlass zum Feiern beim Evang.-Luth. Verwaltungszweckverband Westmittelfranken und Nordschwaben. In der Verwaltungseinrichtung Donau-Ries feierte Frau Andrea Vinzens Ihr 10-jähriges Dienstjubiläum.


Wir freuen uns Frau Winter zu Ihrem 25-jähriges Dienstjubiläum gratulieren zu können.

Es ist wirklich erstaunlich, was Sie in den letzten 25 Jahren beim Evang.-Luth. Verwaltungszweckverband erlebt hat. Gern lassen wir dies bei einer kleinen Feierstunde Revue passieren.


Der Evang.-Luth. Verwaltungszweckverband Westmittelfranken und Norschwaben hat alle notwendigen Sicherheitsvorkehrungen getroffen und befindet sich nun im Corona-Sicherheitsmodus.